kgf ms logo

Das Klinisch-Praktische-Jahr in Kärnten

Liebe Studierende!

Der Kärntner Gesundheitsfonds (KGF) freut sich, dass Sie sich entschlossen haben, Ihr Klinisch-Praktisches Jahr in Kärnten zu absolvieren.
Um Ihnen die Orientierung und Anmeldung für das KPJ zu erleichtern, hat der Kärntner Gesundheitsfonds eine Servicestelle für Medizinstudenten eingerichtet,
die Ihnen bei allen Fragen des KPJ unterstützend zur Seite stehen wird.

Die Servicestelle versteht sich als Ansprechpartner für alle Studenten, Lehrkrankenhäuser und Universitäten. In Kärnten haben sich alle 11 Fondskrankenanstalten bereit erklärt, als Lehrkrankenanstalten für die Universitäten Graz, Wien und Innsbruck zu fungieren und Sie auf Ihrem Weg zu unterstützen und so gut als möglich auszubilden.

Ab 01.08.2015 erhalten alle MedizinstudentInnen * die das KPJ/PJ in einer Kärntner Fondskrankenanstalt absolvieren eine Praktikumsentschädigung von 650 € brutto pro Monat.

* Die Praktikumsentschädigung in der Höhe von € 650 brutto wird ab 01.01.2017 an Erasmus-Studierende NICHT mehr ausbezahlt. Weitere Infos dazu finden Sie hier!

 

Um Ihnen die Suche nach einem Praktikumsplatz zu erleichtern, ersuchen wir Sie, sich direkt bei der Servicestelle zu melden und
Ihre Wunschabteilung oder Ihr Wunschkrankenhaus bekannt zu geben.
 

Vorteile im Überblick

 Aus- und Fortbildungsveranstaltungen für KPJ-Studenten